Tipp 1: Per E-Mail kennenlernen

Kennenlernen per E-Mail


Die Vorstellung, dass man über das Internet schnell und einfach mit nur wenigen Klicks den Partner fürs Leben findet, ist nicht ganz korrekt. Einige Dinge sollte man auf jeden Fall beachten, damit der Traumpartner in realistische Nähe rückt.

kennenlernen per e-mail

Ein wichtiger Punkt ist die Eigeninitiative. Wer die Profile anderer Menschen im Internet besucht und diese direkt anschreibt, hat einen entscheidenden Vorteil. Im ersten Anschreiben sollte auf Dinge, die aus dem Profil zu erkennen sind, eingegangen werden. Wird Interesse gezeigt, fühlt sich die Gegenseite direkt angesprochen und nicht mit allgemeinen Geplänkel konfrontiert. Gemeinsame Interessen können ein guter Ausgangspunkt für eine lang andauernde Konversation sein.

Egotrips sollten vermieden werden. Um die eigene Person zu beschreiben, rei- chen wenige Worte aus. Wer zu sehr ins Detail geht, langweilt den Anderen und verbraucht vorzeitig den Stoff für eventuelle Folgemails. Auch ist es mehr als ent- täuschend, wenn viel Zeit in die erste Mail investiert wurde, eine Antwort darauf aber ausbleibt.

Ob der Gegenüber geduzt oder gesiezt wird, hängt vom Einzelnen ab. Wer sich verstellt, vermittelt ein falsches Bild von sich selbst.
Extreme Ansprachen, zu lockere oder zu formelle Bezeichnungen sollten jedoch vermieden werden.

Sarkasmus, Ironie und ein zu draufgängerisches Auftreten führen zu Irrtümern und falschen Auslegungen und sollten aus diesem Grund im ersten Anschrei- ben ebenfalls umgangen werden.

Ein Blick sagt mehr als tausend Worte. Über die Eigenschaften eines Menschen sagt ein Foto jedoch nicht viel aus.
Es liegt an jedem selbst zu entscheiden, wann der Richtige Zeitpunkt ist ein Foto zur Verfügung zu stellen. Wer damit wartet, erhält die Spannung und lernt sich dadurch eventuell besser kennen. Wird das erste Bild jedoch zu lange vorent- halten, kann es passieren, dass die Erwartungen des Gegenübers die Realität übersteigen und der Kontakt trotz langen Briefwechsels abbricht.

Ein Foto beschleunigt den Prozess des Kennenlernens. Gefällt der Gegenüber optisch, bleibt der Kontakt bestehen.
Wer beim online Flirten früh Fotos austauscht, vermeidet zu viele Gefühle in den Kontakt zu investieren. Enttäuschungen kann so aus dem Weg gegangen wer- den, wenn die Kommunikation nach dem Austausch der Fotos plötzlich abbricht.

Ähnliche Artikel
Unsere Empfehlung
iLove Singlebörse

Praktische Abrechnung über die Handyrechnung ist das Markenzeichen von iLove, wobei Frauen hier sogar noch besser wegkommen, da für sie der Service bei iLove kostenfrei ist. 5 Millionen Singles vertrauen sich iLove an und suchen bei einer der größten Online-Communities von Deutschland nach anderen Singles, Traumpartnern oder auch Bekanntschaften. 

Wer zwischen 16 und 35 Jahre alt ist, wird auf iLove im Privat-Chat unzählige weitere Singles in einer hippen Atmosphäre finden.

Mitglieder
5.000.000

Männer
59%

Frauen
41%

Kosten
ab 19,95 € monatl.