Partnersuche - Thema: Rosenkrieg

Rosenkrieg

Singlebörse

Als Rosenkrieg bezeichnet man um- gangssprachlich eine besonders skandalöse Scheidung. Alles fängt ganz wundervoll an. Nach einer grandiosen Hochzeit und traumhaften Flitterwochen folgen entspannte Jahre und das Gefühl endlich den Partner fürs Leben gefunden zu haben.

Auch als die heiß ersehnten Kinder geboren werden, stehen die Zeichen noch auf Harmonie. Doch irgendwann schleichen sich Probleme ins heitere Eheleben ein, die bald ein Zusammenleben nicht mehr möglich machen. Was folgt ist ein Rosenkrieg. Die schmutzige Schlacht um Kinder, Geld und anderen Vermögensgegenstände.

Innerhalb eines Rosenkriegs fahren beide Seiten schwere Geschütze auf, um dem Partner so stark wie möglich zu schaden. So groß in der Ehe die Liebe war, so groß ist der Hass im Rosenkrieg.

Vor allem bei Prominenten wird der Rosenkrieg gerne in der Öffentlichkeit ausgetragen. Pikante Details werden über die Medien verbreitet, um den Ex-Partner bloß zu stellen. Nicht selten wird der Rosenkrieg auf Kosten der Kinder ausgetragen. Einer der bekanntesten Rosenkriege aus der näheren Vergangenheit, stellt wohl die Scheidung von Paul McCartney und Heather Mills dar. Der Rosenkrieg des Ex-Models und dem Ex-Beatle dauerte ganze zwei Jahre.

Ähnliche Artikel