Partnersuche - Thema: Matching

Matching

Matching

In vielen Internetportalen, vornehmlich Single- und Partnerbörsen, erstellen die jeweiligen User ein Profil. Innerhalb des Profils geben sie sowohl innerliche als auch äußerliche Eigenschaften an und definieren, welche Art von Partner sie suchen. Von Matching spricht man nun, wenn die beiden Profile zweier Partnersuchender in derartigen Portalen verglichen werden. Anhand der angegebenen Angaben kann herausgefunden werden, wie gut die Ersteller zweier Pfofile einer Singlebörse zueinander passen. Das Matching wird anhand einer Punkteskala gemessen.

Je höher die Punkte beim Matching zwischen zwei Profilen ausfallen, desto besser passen die Ersteller dieser Profile für eine etwaige Partnerschaft zusammen.  Durch das Matching wird somit den Partnersuchenden eine große Arbeit abgenommen, da bereits eine gewisse Vorauswahl getroffen wird. 

Ein Partnersuchender sieht anhand er Matchingpunkte sofort, ob sich ein Treffen mit einem anderen Profilersteller lohnen könnte. Ob dann letztendlich der Funke überspringt, kann durch Matching nicht festgelegt werden, die Chanchen sollten aber erheblich höher stehen.
Eine gute Starthilfe für eine Beziehung.

Ähnliche Artikel